Der Kastanienhof

Aus einem Teil des eingestürzten Kuhstalls haben wir 3 Ställe gemacht. Hierfür musste der Boden von Erde, Sträuchern, Bäumen, Dachpappe und alten Dachbalken befreit  und die alte Pflasterung freigelegt werden. Dann wurden die Wände erneuert bzw. versetzt.  

  

 

Vor die kaputten Fenster wurden einfach alte Wohnfenster gesetzt. Das Dach wurde komplett erneuert und mit Strohballen gedämmt. In den ersten Stall sind unsere Hühner eingezogen, in den zweiten Stall die Enten, Puten (bzw. Truthähne) und Gänse und in den dritten Stall die Zwergziegen und Schafe (siehe Photos). Alle Tiere werden nachts eingesperrt, damit der Fuchs sie nicht holt.