Der Kastanienhof

Bea versucht aus 1001 verschienenen Samen Pflanzen zu ziehen. Hierfür hat sie eine eigene Veranda. Die größeren Pflanzen sind z. B. Tomaten, die aus den Samen von verschiedenen leckeren Tomaten aus dem letzen Jahr gezogen wurden. Im März ausgesät sind sie jetzt 15-24cm groß und blühen bald.

   
   

Es sind noch ein paar andere Pflanzen zu sehen (z. B. Hokkaido). Die kommen jetzt ins neue Gewächshaus. Zusätzlich haben wir natürlich einen riesengroßen Kräutergarten. Wir versuchen Obst und Gemüse zur Selbstversorgung zu haben. Die Menge ist aber leider bezogen auf ein Jahr nicht ausreichend, so dass wir auch dazu kaufen müssen.