Der Kastanienhof

Wir sind weltoffen, Reisen gerne und haben Freunde in der ganzen Welt. Englisch können wir sprechen, Beatrice spricht auch Spanisch. Erdenbewohner (auch Deutsche) können gerne bei uns umsonst wohnen und essen, wenn Sie uns dafür ein bisschen auf dem Hof helfen.  

                       

Auf dem Photo sieht man die liebe Christel aus Frankreich, die im Frühjahr 2014 bei uns in sechs Wochen viel gelernt hat und dabei uns unterstützt und lecker gekocht hat!
Nationale und internationale Helfer finden uns u.a. bei der  Wwoofing-Plattform http://www.wwoof.de/ bzw. http://www.wwoof.net/  (WWOOF bedeutet gemeinsam leben und lernen auf Öko-Höfen.)